Die Berufsschule

An den Berufsbildenden Schulen J.P.C. Heinrich Mette erhalten Auszubildende folgender Berufe den schulischen Teil ihrer Ausbildung:
• Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
• Kunststoff- und Kautschuktechnologe/-in
• Werkzeugmechaniker/-in

Ausbildungsziel

Die Schüler und Schülerinnen werden u. a.

• Arbeitsaufgaben im Team planen, vorbereiten, organisieren, durchführen und kontrollieren,
• mit technischen Unterlagen arbeiten,
• sich mit Kollegen und Kunden abstimmen.

Der Unterricht findet als Blockunterricht statt.

Zugangsvoraussetzungen

abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungs­betrieb

Bewerbung

keine; die Anmeldung übernimmt der Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsinhalte

Allgemeiner Lernbereich:

Deutsch, Sozialkunde, Englisch, Sport, Religion oder Ethik

Berufsbezogener Lernbereich:

kompetenzorientierte Lernfelder

Abschlussprüfung

Abhängig vom Ausbildungsberuf werden theoretische und fachpraktische Prüfungen auf IHK- bzw. Handwerkskammerebene absolviert.

Abschluss

Mit dem Berufsschulabschluss besteht die Möglichkeit der Zuerkennung eines höheren Schulabschlusses.

 

Ausbildungsbetriebe können sich für die Anmeldung zur Berufsschule hier das entsprechende Formular herunterladen.

Downloads:
Datum12.04.2023
Dateigröße 69.38 KB
Download 1.994

 

 

GQM          Certqua Zeichen AZAV fbg              SOR SMC klein web           

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.